GARANTIE

Garantie

Allgemeine Garantiebedingungen der AW Mobility GmbH für Verbraucher / Endkunden (im Folgenden „Kunde“)

Stand Juli 2019

Als Kunde hast du in Deutschland 24 Monate gesetzliche Gewährleistung beginnend mit dem Lieferzeitpunkt des Fahrrads. Sollte das Fahrrad in den ersten 6 Monaten nach Auslieferung einen Defekt haben, bekommst du laut Gesetz also sowieso einen Ersatz oder das Geld zurück. Für die restlichen 18 Monate gilt dann eine sogenannte „Beweislastumkehr“. Weil wir aber finden, dass du ein ganzes Jahr lang ohne Sorgen fahren sollst, erweitern wir die sechs Monate freiwillig auf 12 Monate.

Das heißt für dich: Im ersten Jahr nach Auslieferung kannst du dich bei uns melden und wir ersetzen dir den Motor, den Akku oder andere Teile, sofern die nachstehenden Bedingungen erfüllt sind.

1. Die Garantie erstreckt sich auf alle Originalteile gegen Verarbeitungs- und Materialfehler (z.B. wenn die Produkte nicht der Produktbeschreibung in der Bedienungsanleitung oder der Werbung für das Produkt entsprechen).

2. Die Garantie gilt nur für Originalbesitzer und ist nicht übertragbar. Ansprüche aus dieser Garantie müssen direkt an die AW Mobility GmbH (das sind wir) gerichtet werden.

3. Während der Garantiezeit ersetzen oder reparieren wir die Ware, die einen Mangel aufweist. Ist die Ersatzlieferung oder Nachbesserung übertrieben oder unmöglich oder ist die Lieferung innerhalb der angemessenen Frist unmöglich, hast du das Recht, eine Preisminderung zu verlangen oder die Auflösung des Kaufvertrages zu verlangen.

4. Während der ersten sechs Monate Deiner Garantie musst du aus den oben genannten Gründen nicht nachweisen, dass der Fehler bereits beim Kauf des Produkts vorhanden war. Sollten wir Verdacht haben, dass uns Unwahrheiten erzählt werden, erlauben wir uns in Ausnahmefällen Beweise anzufordern.

5. Die Garantie erstreckt sich nicht auf eine unsachgemäße Montage oder Installation des Produkts durch den Benutzer, eine unsachgemäße oder fahrlässige Verwendung, Bedienung oder Umgestaltung des Produkts, eine Wartung, die den Wartungsanweisungen des Produkts widerspricht (z.B. fehlende Wartung der Bremsen), normalen Verschleiß, Mängel, die der normalen Lebensdauer oder Lebensdauer des Produkts innewohnen, die vom Verbraucher ersetzt werden kann, Schäden oder Mängel durch Unfälle.

Tipp: 

Wir kooperieren mit einer coolen Fahrradversicherung. freeyou ersetzt Dir im Diebstahlfall den Wert Deines Bikes und zahlen auch die Reparatur, wenn mal was kaputtgeht. Damit Du ganz beruhigt Dein SUSHI Bike benutzen kannst. Die Versicherung ist monatlich kündbar und verschafft Dir so maximale Freiheit.

Noch mehr Infos:

Für eine jahrelange Haltbarkeit und andauernden Fahrspaß sind die Hinweise in der Bedienungsanleitung einzuhalten. Die Befolgung ist Voraussetzung für den Erhalt der nachfolgend aufgeführten Gewährleistungs- und Garantiebedingungen.

Darüber hinaus sichert die AW Mobility GmbH dem Kunden im Rahmen der Herstellergarantie die völlige Funktionsfähigkeit folgender Komponenten in den angegebenen Zeiträumen ab Kaufdatum zu:


Rahmen
1 Jahr Garantie

Motor und Motorsteuerung
1 Jahr Garantie

Akku 
(defekt, wenn der Kapazitätsverlust > 40% beträgt)
1 Jahr Garantie mit maximal 1000 Ladezyklen

Ladegerät
1 Jahr Garantie


Die AW Mobility GmbH behält sich im Rahmen einer Gewährleistungs- oder Garantieleistung vor, beim Austausch von Komponenten andere, aber gleichwertige Ware zu liefern oder zu verbauen. Bei gebrauchten Teilen behält sich die AW Mobility GmbH vor, dem Alter des ausgetauschten Teils entsprechende Teile zu liefern oder einzubauen.

Die Laufzeit der Garantieansprüche beginnt mit dem Kaufdatum bzw. mit der Übergabe an den Kunden. Die Durchführung von Garantieleistungen durch die AW Mobility GmbH bedeutet weder eine Verlängerung noch einen Wiederbeginn der Garantiezeit. Die Garantie gilt nur für den Erstbesitzer in Verbindung mit dem originalen Kaufbeleg.

Zur Inanspruchnahme von Garantierechten muss das betroffene Produkt zu einem qualifizierten SUSHI Bikes Handelspartner, zum Lagerstandort oder zu einem mit der AW Mobility GmbH abgestimmten Ort zurückgebracht werden. Der Kunde trägt die Kosten des Transports. Die genaue Adresse wird dem Kunden bei Meldung einer Inanspruchnahme zugesandt.
Bei baulichen Veränderungen an den im Rahmen verbauten Komponenten des Antriebssystems sowie am Motor und bei Eingriffen in die Software erlöschen alle Garantiepflichten seitens der AW Mobility GmbH.

Diese Garantie gilt nicht für Ausstellungsstücke, Testbikes, Produkte, die vor dem Erwerb durch den Kunden bereits benutzt wurden oder in ähnlicher Weise beansprucht worden sind.
Wir übernehmen keine Garantie für Mängel, die aus falscher Lagerung nach Auslieferung resultieren. Insbesondere weisen wir darauf hin, dass der Ladestand der Lithium-Ionen-Akkus in unseren E-Bikes regelmäßig überprüft werden muss und die Akkus gegebenenfalls nachgeladen werden müssen. Details hierzu finden sich in der Bedienungsanleitung.

SUSHI News

Registriere dich jetzt für unseren Newsletter und erfahre vor allen anderen von exklusiven Angeboten und Neuigkeiten.

SUSHI hilft dir weiter

Du findest für deine Frage keine Antwort auf unserer Support-Seite? Schreib uns und wir helfen dir persönlich weiter!

hello@sushi-bikes.com